Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Das Übel an der Wurzel packen

Eine Wurzelkanalbehandlung erhält Zähne, deren Nerv entzündet oder abgestorben ist.

Das beste „Implantat“ ist immer der eigene Zahn. Deshalb setzen wir alles daran, Ihre natürlichen Zähne dauerhaft zu erhalten. Ist eine Zahnerkrankung jedoch so weit fortgeschritten, dass eine Wurzelkanalbehandlung erforderlich ist, dann bereiten wir den betroffenen Zahn sorgfältig, sowohl nach bewährten, als auch modernen innovativen Methoden auf.

Mit der klassischen „Wurzelbehandlung“ haben die hochpräzisen und wirkungsvollen Methoden der Endodontie nur noch wenig gemeinsam. Hierbei kommen die elektronische Längenvermessung und computergesteuerte Instrumente, die dem Lauf des Wurzelkanals genau und flexibel folgen zur Wurzelkanalaufbereitung zum Einsatz. In unserer Praxis sorgen wir mit viel Fingerspitzengefühl dafür, dass ein entzündeter Zahnnerv nicht auf die Gesundheit schlägt, indem wir das entzündete Gewebe entfernen und die gereinigten und desinfizierten Kanäle mit bewährten Wurzelfüllmaterialien verfüllen und versiegeln. Anschließend versorgen wir den sanierten Zahn langfristig und sicher mit ästhetischem Zahnersatz.

Dr. Stein + Dr. Stein   |   Bahnhofstraße 11   |   36037 Fulda   |   info@dr-stein.de   |   Tel 0661 - 901 921 44
Anfahrt Impressum Datenschutz Haftungsausschluss
Kontaktformular Öffnungszeiten Neupatient Anfahrt Ästhetische Zahnheilkunde Prophylaxe (Vorsorge) Zahnerhaltung Parodontologie Ästhetischer Zahnersatz Zahnaufhellung (Bleaching) Zahnimplantate Chirurgie Kinderzahnheilkunde 3D-Röntgendiagnostik (DVT) Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) Unsichtbare Zahnspange (Invisalign) Kiefergelenks-/ Schienentherapie (CMD) Schnarchtherapie Zahnschmuck Praxisphilosophie Team Bildergalerie Patenschaften Jobs/Karriere