Kiefergelenks-/ Schienentherapie (CMD)

Der Ursache auf den Grund gehen

Viele Patienten leiden unter Kopfschmerzen, Nackenverspannungen oder eingeschränkter Mundöffnung, Tinnitus und Gelenkknacken. Diese und andere akute oder chronische Beschwerden können Ausdruck einer gestörten Kieferfunktion sein. Auslöser hierfür sind Veränderungen der Muskulatur, der Gelenkstrukturen oder der versorgenden Nerven. In manchen Fällen liegen auch Zahnfehlstellungen, schlecht sitzende Kronen oder Brücken vor oder es fehlen Zähne, so dass der Biss nicht optimal ist. Ein falscher Biss hat nicht nur für das Kausystem schwerwiegende Folgen – im Laufe der Zeit kann sich eine Craniomandibuläre-Dysfunktion (CMD) entwickeln.

Auch das Knirschen und Pressen mit den Zähnen ist je nach Schweregrad behandlungsbedürftig, um Folgeschäden zu vermeiden. Ziel ist die Wiederherstellung einer individuell gesunden Kieferfunktion.
Dr. Stein + Dr. Stein   |   Bahnhofstraße 11   |   36037 Fulda   |   info@dr-stein.de   |   Tel 0661 - 901 921 44
Anfahrt Impressum Datenschutz Haftungsausschluss
Kontaktformular Öffnungszeiten Neupatient Anfahrt Ästhetische Zahnheilkunde Prophylaxe (Vorsorge) Zahnerhaltung Parodontologie Ästhetischer Zahnersatz Zahnaufhellung (Bleaching) Zahnimplantate Chirurgie Kinderzahnheilkunde 3D-Röntgendiagnostik (DVT) Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) Unsichtbare Zahnspange (Invisalign) Kiefergelenks-/ Schienentherapie (CMD) Schnarchtherapie Zahnschmuck Praxisphilosophie Team Bildergalerie Patenschaften Jobs/Karriere